Für eine bessere "Aufklärung", nach d. Vorbildern...

 

Bild könnte enthalten: Text „Mache aus dem Mist der Vergangenheit Dünger für die Zukunft. Kari Pikst @artfat.de“

 

... einschließlich den Updates der VDI ... "Hight Tech für die Gesundheit" (9.6.20)

 

... werbe u.a. für: >organspende-info.de< und "ePatientenakte" ab dem 1.1.2021 (Apothekenumschu, 1.1.20)

https://www.vitabook.de/gesundheitslexikon/epatientenakte.php

 

... solange Erdgas als Brücken-Technologie gilt; oder:

 

  ... bewahre, wie es an der Zeit ist, ein reges, kritisches Gefühl für das Leben nach dem Tode, hege & pflege Hoffnungen, entwickle die Lernfähigkeit, sei an Zusammenhängen interessiert, bemühe dich intensiv um entsprechende Erkenntnisse, wie beispielsweise einst Galileo Galilei kritische Haltung hegte, um u.a. Verantwortung Schöpfung auf Erden (vor)zu leben.

 

* * *

 

 

·        … solange es sinnlos ist, ohne die Spirituelle Ebene gebührend zu berücksichtigen an „Credit-Points“ zu denken …

 

·        … solange bei Menschen mit Demenz Gedächtnis, Orientierung, Sprache und Urteilsvermögen so stark beeinträchtigt sind, dass sie ihr Dasein nicht mehr selbstständig organisieren können; (Forschungsbericht, VDi Nachrichten, „Hightech für Demenzpatienten“, von Bettina Reckter, 20.11.20);

 

·        … solange die kontaktlose Erfassung von Vitalparametern wie Herz- und Atem-Frequenz , Körpertemperatur, EKG und EEG, auch von Schmerz, Schwindel & Erschöpfung die Demenzforschung beflügelt;

 

·        … solange Demenzpatienten oft unter kognitiven Einschränkungen leiden; sie können über sich keine Auskunft geben. (auch aus dem o.g. Artikel);

 

·        … solange smarte Sensorsysteme & KI Diagnose & Prävention unterstützen können; man mit Technik auf der Spur ist …

 

... Mit einem gänzlichen Verzicht auf den inneren Schweinehund gewinnt man genau soviel, als würde man auf die geistige Pflege gänzlich verzichten; beide Komponenten sind notwendig. Die ausgewogene Ernährung, die Bewegung & der Schlaf muss mit regelmäßigen Gedächtnis-Training - mit harmonischer Verbindung zur höheren Ordnung - ergänzt werden, um das große vergessen in Schach zu halten ...

 

(Hinweis auf "Lektüre für den Liegestuhl, Technik & Kultur", VDI Nachrichten, 26.6.20, s. "Coccia")

 * * *

„Wie groß die Finsternis auch sei, muslimischer Wertebereich ist dem Licht immer nahe; wohl dem, der die Schulmedizin ergänzen kann … inscha’Allah - alles maßvoll *- so viel wie nötig, aber so regelmäßig wie möglich.“ (frei nach Franz von Sales)

 

"Man darf die geistig-moralische Pflege  - muss sich, nach Schiller, der Liebe liebend vertrauen - die innere Ruhe = Erholungsphase, geistige Entdeckungsreise nicht völlig lassen, wenn man sie schon gänzlich nicht einhalten kann."

 (vgl. in der Barmherzigkeit für die Welten, 29:45)

 

... solange überschaubare Ziele erfolgversprechender sind als Absichtserklärungen …"

 

* * * 

„Wie groß die Finsternis auch sei, der Wertebereich nach der Unterscheidung ist dem Licht immer nahe; wohl dem, der die Schulmedizin ergänzen kann … inscha’Allah - alles maßvoll - so viel wie nötig, aber so regelmäßig wie möglich.“ (frei nach Franz von Sales)

 

„Wie groß die Finsternis auch sei, der Wertebereich nach - dem heiligen Buch für die Welten, der jeglichen Zwang ablehnt - ist dem Licht immer nahe; wohl dem, der die Schulmedizin ergänzen kann … inscha’Allah - alles maßvoll * - so viel wie nötig, aber so regelmäßig wie möglich.“ (frei nach Franz von Sales)

 

„Wie groß die Finsternis auch sei, der Wertebereich nach - dem heiligen Buch für die Welten, in der es u.a. heißt, dass er nicht offenbart wurde um uns unglücklich zu machen - ist dem Licht immer nahe; wohl dem, der die Schulmedizin ergänzen kann … inscha’Allah - alles maßvoll * - so viel wie nötig, aber so regelmäßig wie möglich.“ (frei nach Franz von Sales)

 

„Wie groß die Finsternis auch sei, der Wertebereich nach - dem heiligen Buch für die Welten, der u.a. für die Gegenseitigkeit ist - ist dem Licht immer nahe; wohl dem, der die Schulmedizin (z.B. mit der Verhaltenstherapie; wie Opferbereitschaft …) ergänzen kann … inscha’Allah - alles maßvoll * - so viel wie nötig, aber so regelmäßig wie möglich.“ (frei nach Franz von Sales)

 

„Wie groß die Finsternis auch sei, der Wertebereich nach - dem heiligen Buch für die Welten, der globalen Botschaft - ist dem Licht immer nahe; wohl dem, der die Schulmedizin (z.B. mit der Verhaltenstherapie; wie Verzicht …) ergänzen kann … inscha’Allah - alles maßvoll * - so viel wie nötig, aber so regelmäßig wie möglich.“ (frei nach Franz von Sales)

  

„Wie groß die Finsternis auch sei, der Wertebereich nach - dem heiligen Buch für die Welten, der globalen Botschaft - ist dem Licht immer nahe; wohl dem, der die Schulmedizin (z.B. mit der Verhaltenstherapie; wie tägliche Neueinstellung der Prioritäten …) ergänzen kann … inscha’Allah - alles maßvoll *- so viel wie nötig, aber so regelmäßig wie möglich.“ (frei nach ranz. von Sales)

 

(weitere Gedanken, s. m. Notiz, "Lernprozesse 1" auf Facebook!)

"... WENN MAN SICH SCHON FÜR DAS HOCHAUTONOME FAHREN BEGEISTERN KANN, DANN LIEGEN  DASEINS-HILFEN DOCH NAHE, SEINE ZIELE SO ERREICHEN ZU VERSUCHEN, ZU WOLLEN, DASS MAN SIE AN MÖGLICHKEITEN ANPASST; DASS MAN - AUCH - NACH DER METHODE, DER BINSENWEISHEIT: "DON'T TEACH, FASCINATE!" HANDELT, ALSO DASS MAN SITUATIONEN ENTSPRECHEND GESTALTET; WIE Z.B. DASS MAN ENERGIEN & RESSOURCEN SPART, KLIMA & UMWELT SCHONT; NICHT NUR IM PERSÖNLICHEN BEREICH, SONDERN AUCH IM ALLGEMEINEN, Z.B. UM - LT. PHOTONIK HEFT 1 DES J. 2020 - 'GEFÄHRDETE VÖGEL ZU SCHÜTZEN' ..."

Updates des Vereins deutscher Ingenieure

 

... erstes ( ? ) Update vom 9.6.20

 

"wie fragil ist unser Wirtschaftssystem? Die Umfrage der VDI-Gesellschaft Produktion und Logistik gibt darauf erste Antworten - jetzt lesen. Freiburger Ingenieur*innen haben den pandemischen Krankheitserregern den Kampf angesagt - erfahren Sie jetzt, welche Systeme hierbei eingesetzt werden.
 
Dies und mehr wieder im VDI-Update dieser Woche. Individuell für Sie zusammengestellt, mit Technik-News, Einladungen zu exklusiven Veranstaltungen, Webinaren und vielem mehr."

 

... ein Hinweis ...

 

... ersetze weder die Info-Angebote des Wort & Bild Verlags, noch die Schulmedizin ...

 

... man recherchiere selbst; z.B. i.o.g. Verlag; nutze den Senioren Ratgeber, und/oder den Diabetes Ratgeber, Meine Gesundheitsakademie E-Learning ...

 

 

 ... solange es darum geht, mit computerbasierten Systemen die Diagnose in der Medizin zu verbessern ...

 

 

 

... ein Hinweis m. FB-Freundes, nur ein Link?

 

https://unsere-natur.net/wissenschaftler-in-amsterdam-zerstoerten-brustkrebs-tumore-in-11-tagen-ohne-chemo/?fbclid=IwAR2K3uy8QpjRYxY28miwle8tGtUbFip5-Wtp2ncBioZZofwYeWXBmrTz3QM

 

... solange Suchmaschinen, Apps und andere computergestützte Verfahren die Art,

wie man sich über Gesundheitsfragen informiert entscheidend sind ...

 

 

... HOFFE ZU EINEM BESSEREN UMGANG MIT ... ANzuREGen; TUE DIES SCHON SEIT FÜNF JAHREN - INSCHA'ALLAH so, wie die Natur uns vormacht; große datenvolumen! auf kleinstem

Raum ...

 

 

... mache Sie hier erneut auf die Bedeutung meiner anderen Seite aufmerksam!

 ... rufe zu mehr Menschlichkeit auf ...

 

... mit Gedanken (z.B. der "Baustelle" Gesundheit), die m. intensives Dasein - m. Bereicherung - etwas näher erklären sind unzählbar viele, aber ... - so wie man die Gewissheit erstreben sollte -  sie helfen mir mein Selbstwertgefühl zu steigern, und bringen mir die öffentliche Wahrnehmung ein Stück näher - inscha'Allah!

 

 ... gelingt es mir diese zusammenfassend für die Allgemeinheit zu präsentieren; nach dem Motto: "Vorsorge meets üben der Geduld" - beide zwar weite Felder, aber ...

 

... gerade so, wie uns der Glaube an die Gerechtigkeit - für alle Menschen - der letzten Instanz am Herzen liegt; denn so können wir nicht nur unseren inneren Schweinehund besiegen & an Schlimmeres denken, sondern unser Stärken trainieren, unser Lernfähigkeit - "Wechsel der Perspektive" - entwickeln ... 

 

… weiterhin sollten Sie wissen … das Thema ist seit über 10 Jahren immer noch aktuell; das ist seit 2010 ein (Unter)Punkt meiner Studie, Erfahrungsberichte - setze mich auch für moralische Verpflichtungen ein, engagiere mich für (Gott)Vertrauen, Vernunft, Bescheidenheit und Respekt, wie für die moralische Pflege; hier:

 

    Krankheit und Sorge im Christentum und Islam - Umgang mit muslimischen Patienten“; ein Teil meiner a. Studie (PR-Arbeit) seit 1995: „Wissenswertes – Erfahrung mit der Dankbarkeit der anderen Anhänger des Propheten Abraham - unabhängiger Beitrag“ … zum: „Das Angebot am 7.10.2003, im Bildungszentrum Ruhr, Institut für Bildung und Management im Gesundheitswesen. ...

 

    In unserer Gesellschaft leben viele Angehörige unterschiedlicher Religionen und Kulturen. Interkulturelle und Interreligiöse Aspekte sind daher auch im Krankenhaus, Pflegeheim usw., z.B. bei der Pflege, zu berücksichtigen. Auch die Krankenhaushilfe kommt mit Patienten verschiedener christlicher Konfessionen und anderen Religionen – hier vor allem des Islam in Kontakt. Die Fortbildung möchte zum Gelingen beitragen …“

 

   (Teile m. Tagesprogramms, „Tahara, Hygiene nach dem Stuhlgangund mehr, s. z.B. die „Bilder/Bausteine 61, 223/B3 und 900/C)

(Thema m. Studie, im Netz: >Ibrahim-Muller.Jimdo.com<

m. damaliges Ehrenamts in der ökumenischen Krankenhaushilfe – s. m. Memoiren!) ( … ))

 

 

 

* * *

 

"Das Haus vieler Krankheiten ist der Darm."(Hadith)

 

„... Erfahrung ist nicht selten das, was man bieten kann; man muss die Welt nicht verstehen; es genügt, wenn man sich in ihr zurechtfindet; nur, ganz ohne neugierig zu sein geht es oft nicht; man sollte sich (auch) für Hintergründe, Anwendungen (z.B. für Fragen, die an alltagsnahe Probleme erinnern) interessieren ...“

(frei nach Albert Einstein; s. m„Haus-Aufgaben“, Gedanken, Studien etc.) 

 

„... Man achtet auf Einzelheiten, wie auf ... „Stuhlgang“ ... die medizinische Notwendigkeit darf man nicht verkennen; auch nicht unser Bedürfnis der anschließenden Hygiene des After und der Hände mit Wasser, Seife; und man trockne sie mit einem Handtuch ...

 

… es geht um Sauberkeit, Reinheit und Entschluss-Freude … die Praxis, ein wichtigeres Problem, die Anwendung der Grundpflege, die Techniken und Möglichkeiten ist mindestens genauso wichtig, oder viel wichtiger als ...

 

"... dass nicht nur Schulmedizin viele Seiten hat, sondern ... Ferner, ein Aspekt ist vielen bedeutend; dass nämlich Der, Der den Ruf des Rufenden erhört jedem eine Erleichterung nach dem Drang verheißt ... haben Sie das nicht auch schon öfter erfahren, z.B. Thema Abführen ... leider wird diese Selbst-Erfahrung, damit die Wissensquelle von vielen nicht gebührend gewürdigt ... eines der häufigsten Gründe dürfte 'Habgier' sein (Warum?); finden Sie die Ursache & weitere (m.) Spuren ... vor allem aber entscheiden Sie sich gegen ihren inneren Schweinehund & trainieren ihre Stärken ..."

 

... darauf möge jeder selbst achten! … gehört nicht nur zu den Pflichtprogrammen der Muslime,

ist besonders den Dermatologen ein Thema ...

 

 

... dies - inscha'Allah - solange, solange smartphones und Tabletts aus der Welt der digitalen Musik, & Informationstools im Netz aus der Medizin nicht mehr weg-zu-denken sind ...

 

... Der Verein D I wird bald einen Artikel über die Resistenzen der Antibiotika veröffentlichen ...

inscha'Allah wird die Ankündigung der VDI Nachrichten, 4.10.19 für viele nützlich - zur besseren Aufklärung beitragen - sein!

 

"... Im Januar 2020 veröffentlichte der VDI die Publikation 'Lebensretter Antibiotika - Kampf gegen Resistenzen und Erforschung neuer Wirkstoffe'. die konkrete Handlungsempfehlungen formuliert und technische Maßnahmen vorstellt." ... so aussagekräftig, wie es für die Unterstützung der Experten die Präzision der Suchanfragen nur mit den Such-maschinen FindZebra und Phenomizer möglich ist, denn da reichen die Universal-Suchmaschinen Google & Bing nicht ...