https://fbcdn-sphotos-d-a.akamaihd.net/hphotos-ak-frc3/1381157_584516758273946_282594756_n.jpg    "Positive thinking will let you do everything better than negative thinking will."- Zig Ziglar

 

 

If we take ... for example „Woudu, or Ghusul” with water, can we really sure, that we don’t forget something?

  ... and what if there is no water; does it mean, that we don’t need to pray?

 ... if we are in trouble ... even for situations of worst case has our Creator & Sustainer solutions ... please look after!

  

„All that is essential is invisible to the eye. We must learn to see with our heart. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. Wir müssen lernen mit unserem Herzen zu sehen.

  

... and, what when there is no man to ask ... even for that situations, if there is no one to discover things ... we must learn to see with our hurts ... please look after yourself; it’s your turn to find out the right direction, so long, so long there is no compulsion in religion ... (s. Koran, 2. Chapter, 256. Aja)

 If we kiss the ground with our head ( ? ), can we really sure, to be strong enough; that we are near to our Creator & Sustainer?

  

What, when we forget ... how can we apologise our mistakes ( ... ); is it possible to be near to our Creator & Sustainer?

 ohne zu wissen, dass auf die Erschwernis (Drangsal) die Leichtigkeit (Erleichterung) folgt? (vgl. im Koran, 94. Abschnitt, 5. Vers)

 … man ohne Vorbilder (? nach der Authentizität, s. „Bild 347,1)?

 … Vorbilder ohne Nachhaltigkeit?

  

… solange es das Phänomen der sich selbstreinigenden Stoffe & andere Produkte wie Gläser, Dachziegel oder Fassadenflächen, durch Ionenaustausch („Chemie“) bekannt ist …

 

… solange man für die Selbstreinigende Wirkung in Flora & Fauna einige Beispiele findet …

 … solange sich ein Zielgerichtetes, planvolles Vorgehen mit/unter einbeziehen Dessen, Der uns näher ist als unser Halsschlagader mehr als auszahlt …

 … solange sich ein Zielgerichtetes, planvolles Vorgehen mit/unter einbeziehen der höheren Ordnung sinnvoll ist …

  

 

… m. „Haus-Aufgaben“ („Baustellen = Spuren“) ohne konstruktive Kritiken, Feedbacks, aber auch ohne was ( … ) zu geben (also nicht nur zu empfangen & Sorgen zu verarbeiten)?

 

… m. „                                                           Denkanstöße, Brainstorming,             m. „Intensives Dasein“ ohne Gesamtzusammenhänge & Optimierungsversuche?

 ohne in guten Werken miteinander wett-zu-eifern (vgl. im Koran, 2:148)

  

… Neudeutsche Schlüsselwörter & Stärken, wie „Bismillah-ir-Rahman-ir-Rahim,  Subhan’Allah, Alhamdullah, Allah-u-Akbar …“ ohne sie zu trainieren?

 … wenn wir keine Gewissheit hätten, dass uns die guten Taten die Bösen tilgten ... (vgl. im Koran, 11. Abschnitt, 114. Vers)

 … Themen (Krankheiten), wie „Schlaganfall“ ohne Maßnahmen?

 

 … wenn man nur auf Details, wie beim „Stuhlgang“ achtet ... die medizinische Notwendigkeit darf man nicht verkennen; auch nicht unser Bedürfnis der anschließenden Hygiene ... s. „Bild 223/B3“

   … „           Einzelheiten ohne Zusammenhänge betrachtet … wäre das nicht zu einseitig?

   … wie ergiebig wäre die Bescherung, wenn man die Menschen nicht von dort abholte wo sie sind … wäre die Übung nicht ertragreicher, wenn man sie von dort abholte, wo sind …

  

… solange die automobile Großserie Königsdisziplin der Fertigungstechnik ist …

  

„DO not look to those above you – look to those below you …” 

 

... wie man es im Angelsächsischem zu sagen pflegt:

„All that is essential is invisible to the eye. We must learn to see with our heart.

Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. Wir müssen lernen mit unserem Herzen zu sehen."

 

„Make things easier, do not make things more difficult, spread the glad tidings, do not hate.“ (Hadith aus Bukhari, al-ilm; knowledge 12, Muhammad, PBUH)

 

 

 

 

“Inna lillahi wa inna ilayhi raji’un” (انّا للہ و انّا الیہ راجعون) is part of the Quran, Sura Al-Baqara, Verse 156.

 

 

 

“Who, when a misfortune overtakes them, say: ‘Surely we belong to Allah and to Him shall we return’.” [1]

 

 

 

This is the phrase that Muslims recite when a person is struck by calamity in life, and is usually recited upon hearing the news of someone’s death. This can also be recited when one hands over money to purchase or buy an(y) item. The phrase is commonly translated as

 

 

 

 

 

“Verily we belong to God, and to God we return.”

 

 

 

 

 

We believe that God is the One who gives and that it is He who takes away; He is testing humankind. Hence, a Muslim submits to God and is grateful and thankful to God for whatever they receive. On the other hand, they are patient and say this expression in times of turmoil and calamity.

 

 

 

“Biz Allah’a âidiz ve vakti

 

geldiğinde elbette O’na döneceğiz.”

 



[1] „Google“, Hoffnung spendende und zur Geduld anhaltende Stelle im Koran, „Umut Huzuneleri“

 

 

 

„Father and Son" (Song von Yusuf Islam, alias Cat Stevens)

 

 

It's not time to make a change, just relax, take it easy.
You're sill young, that's your fault,
there's so much you have to know through.
Find a girl, settle down, if you want, you can marry.

 

 

Look at me, I'm old, but I'm happy.

 

I was once like you are now, and I know that's not easy,
to be calm, when you've found something going on.

 

But take your time, think a lot, why think of everything you've got.
For you will still be here tomorrow, but your dreams may not.

 

 

How can I try to explain, 'cause when I do he turns away again.

 

It's always been the same, same old story.

 

From the moment I could talk I was ordered to listen.
Now, there's a way and I know that I have to go away.
I know I have to go.

 

It's not time to make a change. Just to sit down, take it slowly.
Your still young, that's your fault,
there's so much you have to go through.
Find a girl, settle down, if you want, you can marry.
Look at me, I am old but I'm happy.

 

All the time that I've cried, keeping all the things I knew inside.
It's hard, but it's harder to ignore it. If they were right I'd agree but it's them who know not me.
Now there's a way, and I know I have to go away.
I know, I have to go.

 

 

„Wussten Sie, dass es das Paradies nicht zum Nulltarif gibt, und dass auch die Kehrseite der Medaille ihre Funktion hat?“      (Beduizaman Said Nursi)

 

 

... schlage mich u.a. weiterhin mit der Sprache – Umgang mit der Buchstabenalgebra; denn: Die Sprache ist eine der kostbarsten Gaben, mit denen uns Der eine und Der einzige Gott, zu Dem auch arabische Christen Allah - unser Schöpfer und Erhalter - sagen ausgestattet hat. Besonders im unmittelbaren mündlichen Gebrauch sind wir Menschen gehalten, sorgsam und maßvoll damit umzugehen …

 

... beispielsweise so, wie es ohne negative Zahlen Schülern ein Geheimnis ist …

... ohne Algebra fehlt denen die Grundlage für Funktionen …

... ohne Funktionen ist kein Analysis denkbar … ist ja allgemein bekannt …