... Vorsorge als sozialen Kit?

 

... muss keiner erfinderischen Tätigkeit nachgehen, nicht den Inhalt des Stand-der-Technik-Dokuments beachten, um zu erkennen, dass alles Gescheite schon da ist ... das wusste schon J. W. von Gothe

 

 

Alles Gescheite ist schon gedacht worden, man muss nur versuchen, es noch einmal zu denken.

Johann Wolfgang von Goethe

 

(1749 - 1832), gilt als einer der bedeutendsten Repräsentanten deutschsprachiger Dichtung

Quelle: Goethe, Maximen und Reflexionen. Aphorismen und Aufzeichnungen. Nach den Handschriften des Goethe- und Schiller-Archivs hg. von Max Hecker, Verlag der Goethe-Gesellschaft, Weimar 1907. Aus: Wilhelm Meisters Wanderjahren, 1829. Betrachtungen im Sinne der Wanderer

 

* * *

... „Wir müssen möglichst alle Menschen in die Prozesse der Leistungserstellung, des Lernens etc. integrieren“

 

 * * *

 

 

... bekräftige mit weiteren Zeilen m. ehrenamtliches Wirken, wie mit der Rubrik: >Ibrahim-Miller.de/E = mcq/Ich bin VDI<

 

 

... freue mich m. Bringschuld  - "Vorteile, statt Vorurteile" mit u.a. m. vier Web-Seiten - m.  Erfolgs-Storys - natürlich auch mit ihrer tatkräftigen Hilfe - fortzusetzen zu dürfen.

 

 

 

bitte googeln Sie unter m. drei Namen!

 

 

… muss zwar weiterhin für neue Erfolge, Highlights, für Ziele kämpfen, aber …ach Albert Einstein darf nichts bei dem einen sehnsüchtigen Blick in den Rückspiegel bleiben. Der Blick nach vorn ist ernüchternder …

 

„Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben.“ (Albert Einstein)

 

 

 

[2] … erinnere an das Motto des Bertold Brecht:

 

„Wer in diesem Leben problembewusst auf vielen Gebieten nicht kämpft – keine Eigeninitiative zeigt, der verzichtet auf das Ende der letzten Instanz.“ (vgl. „Bild 1347/C“)

 


 

„... Erfahrung ist nicht selten das, was man bieten kann; man muss die Welt nicht verstehen; es genügt, wenn man sich in ihr zurechtfindet; nur, ganz ohne neugierig zu sein geht es oft nicht; man sollte sich (auch) für Hintergründe, Zusammenhänge & Anwendungen (z.B. für Fragen, die an alltagsnahe Probleme erinnern) interessieren ...“

 (frei nach Albert Einstein; s. m. Studien, ehrenamt. Engagements“, Gedanken etc.)

 

 

… für ein Zugewinn an Informationen und Wissen, aus dem vielleicht sogar mehr erwächst als Vertrauen aufzubauen …

 

* * *

 

 „Sie können mit reiner Logik von A nach B kommen; aber mit ihrer Vorstellungskraft könnten Sie überall hin gelangen.“ (frei aus dem Türkischen übertragen; nach A. Einstein)

 

 

 

... Ob & wie gut es mir gelingt ... das weiß ich nicht ... lasse ihnen die ? zu urteilen; sowie Dem, Der jedem eine Erleichterung nach dem Drang erfahren lässt; so was haben Sie doch auch selbst erfahren - oder?

* * *

... denke & hoffe, dass die praktischen Übungen ("Prüfungen") - weites Feld - m. intensiven Programme weiterhin prägen werden - inscha'Allah!

* * *

... erinnere besonders an eine Stelle in der Barmherzigkeit für die Welten; frei aus dem Gedächtnis: Bitte nach der Exegese gucken!

"Kann der Wissende dem Unwissenden gleich sein?"

... erlaube mir zwei Analogien anzubringen:

  1. Kann jemand, der seine Akkus auflädt, jemandem gleichwertig sein, der seine Stärken vernachlässigt?
  2. ... solange sich Vögel nicht auf die Stärke der Baumzweige vertrauen, sondern auf eigene Fähigkeiten aufbauen ...

... sollten wir nicht, anstatt uns auf fremde Kräfte zu verlassen, öfter wie die Vögel auf eigene Fähigkeiten setzen, und Ressourcen schonen? Dies aber  ... solange nach der Methode, der Grundvoraussetzung für Vertauen, der Binsenweisheit handeln & "Don't teach, fascinate!"

* * *

 

 Es genügt aber weder m. Persönlichkeit, noch m. Ehrenämter, noch m. philosophischen Betrachtungen, sprich immaterielle Aspekte für sich zu analysieren; sie sind keine geistigen Fertiggerichte; man sollte Zusammenhänge sehen ...solange militärische Erfahrungen ins Zivileleben nicht 1:1 übertragbar sind - oder, wie sehen Sie das?

 

 

"... fühle mich seit dem 4. 11. 2011 wie Neugeboren, und empfinde so was wie eine Neubelebung, wie einst z.B. die Physik des Galileo Galilei - s. o.! ... und das, als ich anfing mich u.a. mit der einfachen Lebensweise näher zu beschäftigen; verpacke meine Erlebnisse („ganzheitliche Therapie“ … ) in schriftliche, kreative, dynamische … Lebenserfahrungen (s. z.B. „Bild/Baustein 941,42“ aber auch ...); und alle Übungen (der Geduld s. z. B. „Bild/Baustein 731/B2“) sind für mich in der trügerischen Welt eine Investition in die höhere Ordnung ( … )."

 

 

 

  „All that is essential is invisible to the eye. We must learn to see with our heart."

 

"Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. Wir müssen lernen mit unserem Herzen zu sehen.

 

 

 

„Macht es leicht und erschwert nicht,

 

gebt frohe Kunde und schreckt nicht ab.“

  

 

… ist dies (ermunternder Ausspruch des Propheten Muhammad, s) nicht so nötig, 

 wie sich alles in unserem gegenwärtigen Dasein weiter entwickeln und vervollkommnen kann … erinnere daran auf vielen „Bildern“

 

 

... frei nach m. Slogan bei Linkedin: "Vorsorge meets üben der Geduld." ... "Vorsorge meets Gottvertrauen."

 

... "Vorsorge meets Gebot der Stunde, die Aufmerksamkeit." . 

 

... bitte Sie nicht nur um ihr Feedback um m. soziales Lernumfeld zu mehren, um m. ehrenamtliches Wirken besser in die öffentliche Wahrnehmung zu präsentieren, sondern auch um ...

 

 

 

 

... hinterlasse mehrere Spuren [viele Alternativkonzepte für den Tag X, viele Anknüpfungspunkte, s.> Ibrahim-Miller.de/Spuren/3,4 m. beson. 5. Meilensteine< 

 

 

 

„.. solange man mit physikalisch- chemischen Beispielen vieles Besser erklären kann ... man übe bei Anpassung des Ziels – stets zwischen Ehrfurcht, Hoffnung und Verantwortungsbewusstsein – Selbstkritik und habe ein Realitätssinn.“

 

 

 

 

… zuvor etwas zu m. Gratwanderung zw. den Polen Ehrfurcht, Hoffnung & Verantwortungsbewusstsein bei den Herrschaften … strebe, mich auf „Entdeckungsreisen“  befindend - das Wort kommt in m. internationalen Web-Seite - >Ibrahim-Miller.de/Spuren/m. Spuren< mehrmals vor – einen Neuanfang, möchte m. Zukunft Neu gestalten, m. Dasein neue Perspektive eröffnen & neue Chancen wahrnehmen.

  • *

... darf m. bewegtes Dasein, m. Erinnerungen fortsetzen ...

 

 

"Vergiss, o Menschenseele, nicht, dass du Lernfähig bist." (frei nach Emanuel Geibel, 29.10.17)

 

 "Vergiss, o Menschenseele, nicht, dass du deine Geduld üben kannst." (frei nach Emanuel Geibel, 29.10.17)

 

 

"Vergiss, o Menschenseele, nicht, dass du Exlibris bist." (frei nach Emanuel Geibel, 29.10.17)

 

 

 

* * * 

 

 

 

Um manches mit dem Wagner im Faust zu sagen: „Zwar weiß ich viel, doch möchte ich alles wissen."

 

 

 

… d.h. wir können uns nie genug Lebensqualität (Wissen) aneignen; denn: „Es irrt der Mensch, solange er strebt." (Johann Wolfgang von Goethe)

 

 … solange ich einen positiven Umgang mit meinen Schwächen pflege und es klüger ist, in die Offensive zu gehen ... oder im Sinne des Yunus Emre; um fruchtbare Diskussionen zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft, Weltanschauung und Denkweise anzuregen ... auch der Part der Vorstellung des Jenseits darf weder vergessen, noch isoliert betrachtet werden:

 

 

 

... hoffe jedoch, dass die ethischen Aspekte, diese "Baustelle" nicht einseitig berücksichtig werden;

 

dass sie nicht wie das Pfeifen im Walde klingen ...

 

* * *

 

 

... also weitere Vorsorge für m. Unterlagen, m auch m. Spuren ("Herzensangelegenheiten") zu erhalten, verfestigen & weiter zu steigern, zu vertiefen)

 

... solange man eine Vision hat, die die Vorstellung(en) von der höheren Ordnung zulassen ...

... Für mich ist die Vision von der letzten Instanz zu haben keine Frage ... solange sich mit der VR-Brille Situationen erleben lässt, die sich sonnst nicht realisieren lässt ...

 

 

… muss zwar weiterhin für neue Erfolge, Highlights, für Ziele kämpfen, aber … solange es mathematische Probleme gibt, die man mit Cuanten-Computern nicht lösen kann ...

 

* * *

"Warum sollte ich nicht nach dem Höchstmaß an Unabhängigkeit, Selbständigkeit & Selbstbewusstsein streben ... warum darf ich m. Stärken ( ... ) im  souveränen Rechtsstaat Deutschland nicht trainieren ..."

 

* * *

... wünsche mir Möglichkeiten, nicht Mitleid ... "Alhamdulilah", setze aber leider nur unvollständig auf Verlässlichkeit;

(s. m. Autobiograpie, 1. Auflage, "Albert Schweizer, Ich will kein ausgehaltener Bürger ...")

Consectetur adipiscing elit. Inscite autem medicinae et gubernationis ultimum cum ultimo sapientiae comparatur.

Mihi quidem Antiochum, quem audis, satis belle videris attendere. Hanc igitur quoque transfer in animum dirigentes.


 

nach Albert Einstein darf nichts bei dem einen sehnsüchtigen Blick in den Rückspiegel bleiben. Der Blick nach vorn ist ernüchternder …

 

 

„Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben.“ (Albert Einstein)

 

 

 

 

https://albert-schweitzer-stiftung.de/ueber-uns/menschen/albert-schweitzer/zitate