Zukunft gestalten - Update 1

bereite seit längerem m. Zukunft den Empfang vor.

 

... solange man eine Vision hat; solange eine Vorstellung von der höheren Ordnung haben sollte ...

Für mich ist die Vision von der letzten Instanz zu haben keine Frage; solange sich mit der VR-Brille Situationen erleben lässt, die sich sonnst nicht realisieren lässt; wie dass auf jeden Drang eine Erleichterung folgt, oder wie auf jeden Finsternis Erhellung einstellt - inscha'Allah ...

 

Bild könnte enthalten: Himmel, im Freien und Natur

"Es ist nicht wichtig etwas zu besitzen, sonder viel wichtiger ist es der Sache würdig zu sein."

(Erich Fromm)

 

* * *

 

Bild könnte enthalten: Text „WIR SIND HIER UM ZU HEILEN, NICHT zu VERLETZEN. WIR SIND HIER UM ZU LIEBEN, NICHT ZU HASSEN. WIR SIND HIER UM ZU SCHÖPFEN, NICHT ZU ZERSTÖREN.“

Incididunt

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetu.

 

Consectetur

Ut suscipit imperdiet Nisl, non vitae blandit.

 

Simsalabim

Ut suscipit imperdiet nisl hest tempor.

 

 

 


 

... Eine ganze Reihe von Herausforderungen ...

 

... aber: 

Bildergebnis für zuversicht

 

 

... Es muss zusammenwachsen, was zusammen gehört;

nicht nur m. ehrenamtliches Wirken & viele m. Spuren, um jenseits m. Spuren zu entdecken ...

 

... Es ist an der Zeit, dass manches zusammenwächst, was zusammen gehört;

nicht nur um m. ehrenamtliches Wirken, & die vielen Spuren zu entdecken; sondern auch ...

 

... ;

nicht nur um mit den Herzen zu sehen & die vielen Spuren zu entdecken; sondern auch ...

 

... ;

nicht nur um etwas Gutes ( ... ) zu tun & die vielen Meilensteine zu entdecken; sondern auch ...

... ;

 nicht nur um etwas ( ... ) Gutes ins Meer zu werfen; wenn die Fische es nicht zu würdigen wissen, so weiß es Der, Der uns näher ist, als unser Halsschlagader; in unsere Vorsätze umzusetzen ...

... neue Chancen & Risiken zu wagen; 0815-Gewohnheiten zu überdenken ...

 

... wohl-wissend, dass alle "Sieger" der Menschheitsgeschichte etwas riskiert haben ...

 

* * *

 .. wie aber ist es mit Fehlern, die ungewollt vorkommen; also, nach Albert Einstein wird der am ehesten ernst-genommen, der die Verantwortung übernimmt; d.h. er verdient für seine kritische Haltung besondere Aufmerksamkeit ...da ist der Grund zu sehen, weshalb ich mich u. a. in m. Schriftverkehr auf die globale Botschaft berufe; jedoch zuvor:

… beende meine Zeilen mit der mehr als 2000 Jahre alten Einschätzung des römisch-griechischen Schriftstellers CICERO, dass irren menschlich ist, die mir dabei hilft, den einen oder anderen Irrtum zu rechtfertigen; denke, dass dieses wahrnehmende Beobachten, Situation entsprechendes handeln zum Verfahren dient; um Lernprozesse bewusst zu gestalten; hinterfragend und an individuelle Möglichkeiten gekoppelt Ressourcen auszurichten reicht - oder?

 

… auch ist festzuhalten, dass zwar jegliche Vergleiche mit der gerechten letzten Instanz – für alle Menschen – hinken, aber da nach dem Philosophen Karl Raimund Popper (1902 – 1994) niemand gegen (diesseitige) Irrtümer gefeit ist, um zumindest den Fehlern ein wenig vorzubeugen, die immer noch dazu taugen (könnten) als schlechte Beispiele zu dienen …


… weil mir auf meinem Weg der anderen Gotteserfahrung hilft, m. Stärken zu trainieren - in der Sache ein „weites Feld" -,  ist es mir wichtig u.a. die Geduld zu trainieren; ebenso gehören Notlösungen zu m. Tagesprogrammen …

... dokumentiere trotzdem meine Entschuldigung bei jeder Gelegenheit auch mit einer koranischen Aussage, hier (mit einem Teil) aus dem zweiten Abschnitt, des 286. Verses: „..Unser Herr, mache uns nicht zum Vorwurf, wenn wir (etwas) vergessen oder Fehler begehen …“ ... versuche immer nach der Binsenweisheit: "Don't teach, fascinate!" - zu handeln, aber wer es nicht will der hat es schon & ... außerdem ist da noch Folgender Gedanke nötig:

Allah (t) wird von uns bestimmt nicht mehr als Best-Practice-Beispiele ( ... ) zu bieten verlangen ...

 

das sind Anregungen, und/oder Denkanstöße ...

 

* * *

 

... ;

nicht nur um etwas ( ... ) Gutes ins Meer zu werfen; wenn die Fische es nicht zu würdigen wissen, so weiß es Der, den Ruf des Rufenden erhört; unsere Vorhaben umzusetzen ...

... ;

 

nicht nur um Basisarbeit zu betreiben, so, wie es Der, den Ruf des Rufenden erhört vielen vieles in der Globalen Unterscheidung mitteilt und ruft u. a. zu verantwortbarem tun & lass auf ...

 

... ;

 nicht nur um ehrenamtlich zu wirken, so, wie es Der, jede Redlichkeit belohnen wird - inscha'Allah!

 ... ;

nicht nur um alte mit neuen Stärken zu verbinden, wie es Der, Der jedem Gerechtigkeit verspricht ...

 

 * * *

... bin also seit längerem in einer Übergangsphase mit m. ehrenamtlichen Wirken, die ohne gleichen ist - zum einen, was ihren Umfang - Bandbreite & Dimensionen - angeht, aber auch was m. Kämpfe - "Ängste" - &  was das Üben der Auffälligkeiten, den schlagkräftigen Argumenten & ... angeht ...

 

* * * 

... Eine ganze Reihe von Herausforderungen ...

 

„Je sorgfältiger man sich an beschauliche Gedanken orientiert, umso ausgewogener könnte man sich für atmende Begriffe ( … ), den Herausforderungen stellen & sich für begründete Hoffnungen engagieren.“ (frei nach Mahatma Gandhi, ehemaliger indischer Staatsoberhaupt - s. a. Versionen!)

 

 … für ein Zugewinn an Informationen und Wissen, aus dem vielleicht sogar mehr erwächst … um Vertrauen zu steigern;

um geistige und körperliche Kräfte zu mobilisieren, um sie schon in der vernetzten Welt gelassen zu entgegnen ...

 

 

 ... sicher wissen Sie, das es schön ist, sich von Stufe zu Stufe zu bessern, vorhandenes Potential von Anfang an konsequent zu erschließen ...