Willkommen zu m. Gedanken zum Thema Umweltschutz,Vorbild Natur; oft in Anlehnung

 

"Leonardo da Vinci hat es längst vorgemacht ..." ... er übertrug seine Beobachtungen der Baupläne, Kräfte und Phänomene & sorgte für technische Entwicklungen; wie das Prinzip des Klettverschlusses, Getriebe, Hubschrauber & Flugmaschinen ... Jahrhunderte mussten vergehen, bis man den Begriff der "Bionik" prägte. Darf man einfach davon ausgehen, dass die "Natur" ohne Grenzen & für Null-Kosten Ideen für Anwendungen in Chemie,Energie, Medizin, Robotik, Künstliche Intelligenz, autonome Fahren, "Cloud", Kunst & Design liefert?

(Bewerten Sie selbst ... s. VDI Nachrichten, "Technik-Vorbild Natur", von Bettina Reckter, 20.12.19)

  

... solange sich Vögel nicht auf die Stärke der Baumzweige vertrauen, sondern auf eigene Fähigkeiten aufbauen ...

 

 

... solange sich Vögel nicht auf die fremde Stärken vertrauen, sondern auf ihre Flügel setzen; s Frage  ...

 

 

... sollten wir nicht anstatt uns auf fremde Kräfte zu verlassen; wie die Vögel auf eigene Fähigkeiten fokusieren & unsere Ressourcen schonen?

 

"... WENN MAN SICH SCHON FÜR DAS HOCHAUTONOME FAHREN BEGEISTERN KANN, DANN LIEGEN  DASEINS-HILFEN DOCH NAHE, SEINE ZIELE SO ERREICHEN ZU VERSUCHEN, ZU WOLLEN, DASS MAN SIE AN MÖGLICHKEITEN ANPASST; DASS MAN - AUCH - NACH DER METHODE, DER BINSENWEISHEIT: "DON'T TEACH, FASCINATE!" HANDELT, ALSO DASS MAN SITUATIONEN ENTSPRECHEND GESTALTET; WIE Z.B. DASS MAN ENERGIEN & RESSOURCEN SPART, KLIMA & UMWELT SCHONT; NICHT NUR IM PERSÖNLICHEN BEREICH, SONDERN AUCH IM ALLGEMEINEN, Z.B. UM - LT. PHOTONIK HEFT 1 DES J. 2020 - 'GEFÄHRDETE VÖGEL ZU SCHÜTZEN' ..."

 

... solange schon vor ca. 125 J. - zur Zeit des Bau des Nord-Ostsee-Kanals - Emil Berliner die Menschheit mit seiner Erfindung des Grammophons die Menschheit begeisterte; solange der NOK für Deutschland eine große volkswirtschaftliche Bedeutung hat; leider aber werden immer noch - auch nach dem 8. Mai 1945 Blindgänger entschärft ... 

 Erschaffe dein Imperium!

 

... wozu die Rechtfertigungen ( ... ), wenn schon in der "Natur" für alles Beispiele vorhanden ist ... sollten wir nicht lieber unsere Zeit - wie einst Leonardo da Vinci * - mit übertragen, umsetzen & anpassen verbringen;

 

entsprechend der Situation unsere Stärken trainieren; wenn es vielen doch gewiss ist, dass es nicht nur eine einzige höhere Macht gibt, sondern dass Sie/Er jedem die Gerechtigkeit der höheren Ordnung verheißt,

 

dass Er jedem in der letzten Instanz gerecht bescheren wird, dass Er uns darüber richten wird, wo wir uns uneins waren inscha'Allah!

 

 

... noch geht es mir um rein philosophische Betrachtungen; obwohl uns die Reise duurch die Philosophiegeschichte daran erinnert, dass man sich mit diesem Thema nicht beschäftigt; dies sagt der Prof. aus Mittelitalien - ob er damit recht hat - Bitte prüfen Sie selbst ... Emanuele Coccia: Die Wurzeln der Welt. Eine Philosophie der Pflanzen, dtv. München 2020, 188 S. 10,90 €

 

... erinnere auch, dass Bäume Gefühle haben; jedoch hier mit einem Link ... und:

 

... weder muss man, um den Wert des letzten Baumes zu schätzen, sich so fühlen wie die Herde der Schafe; noch muss man sich an Insekten faszinieren, um sich die jenseitige Gerechtigkeit zu erkämpfen ... finden Sie es heraus ...

 

„Je sorgfältiger man sich an beschauliche Gedanken orientiert, umso ausgewogener könnte man sich für atmende Begriffe ( … ), den Herausforderungen stellen & sich für begründete Hoffnungen engagieren.“ (frei nach Mahatma Gandhi, ehemaliger indischer Staatsoberhaupt - s. a. Versionen!) 

 

„Unser Dasein wird im Verhältnis zu der ermutigenden Gestaltung unserer Pflichtprogramme verstanden werden, die wir – auch – für die ewige Gerechtigkeit für - alle Menschen - vorsorgen.“ (frei nach Secenca, römischer Philosoph) 

man lasse sich von der Natur inspirieren ... gerade so, wie die Biologie - die Wissenschaft -mit wenig Material hohe Tragkraft zu erreichen versucht ...

 

... und zwei Hinweise auf unser Planet:

 

1. https://unsere-natur.net/bienen-sind-offiziell-die-wichtigsten-lebewesen-auf-dem-planeten-es-gibt-kein-leben-ohne-bienen/?fbclid=IwAR31uGC_EbrEJ_hfRzy-sXF9f4yypuPzyu7WVDUngFSQRITpEbJcQcnq9j0 & 2. s. Link!

 

 

... weder muss man, um den Wert des letzten Baumes zu schätzen, sich so fühlen wie die Herde der Schafe; noch muss man sich für Umweltschutz besonders Stark machen, wie sich die Anhänger der Bewegung Fridays-for-Future-Generation einsetzen, noch sich am Beispiel Wasser orientieren, oder sich an Insekten faszinieren, um sich die jenseitige Gerechtigkeit zu erkämpfen ... finden Sie es heraus ...

 

 

„Je sorgfältiger man sich an beschauliche Gedanken orientiert, umso ausgewogener könnte man sich für atmende Begriffe ( … ), den Herausforderungen stellen & sich für begründete Hoffnungen engagieren.“ (frei nach Mahatma Gandhi, ehemaliger indischer Staatsoberhaupt - s. a. Versionen!) 

 

„Unser Dasein wird im Verhältnis zu der ermutigenden Gestaltung unserer Pflichtprogramme verstanden werden, die wir – auch – für die ewige Gerechtigkeit für - alle Menschen - vorsorgen.“

(frei nach Secenca, römischer Philosoph)

 

„Unser Dasein verdient soviel Respekt, wie wir Herausforderungen als positive Ermutigungen– auch – für die ewige Gerechtigkeit nutzen.“ (frei nach Secenca, römischer Philosoph)

 

 

„Unser Dasein verdient soviel Bedeutung, wie wir Herausforderungen – auch – für die höhere Ordnung nutzen.“ (Secenca, römischer Philosoph)

„Unser Dasein verdient soviel Beachtung, wie wir Herausforderungen – auch – für die letzte Instanz nutzen.“ (frei nach Secenca, römischer Philosoph) 

 

"Look deep into nature, and than you will understand evrything better. (Albert Einstein)

 

„Man behandele seine Mitmenschen so gut, dass man auf gleicher Wellenlänge ist.“

(Ali r.a., Der gewählte Nachfolger des Siegels der Propheten)

 

... haben Sie schon mal darüber nachgedacht ... warum ist es beruhigend ein Vogelkonzert zu besuchen; oder, warum  die physikalische Affinität zum Musikalischen der Vögel wesentlich größer als bei anderen Mitgeschöpfen ist?

„ ... Wahrlich, im Gedenken an Allah finden die Herzen Ruhe.“ (Koran, 13:28)

 

 "Unheil ist auf dem Festland und im Meer sichtbar geworden um dessentwillen, was die Hände der Menschen erworben haben, auf dass Er (Allah) sie die (Früchte) so mancher ihrer Handlungen kosten lasse, damit sie umkehren." (Barmherzigkeit für die Welten, Abschnitt mit den Römern, 30:41)

 

Bild könnte enthalten: Text

 

 

… oder mit Johan Wolfgang von Goethe:

  

„Es ist nicht genug zu wissen, man muss es auch anwenden.

Es ist nicht genug zu wollen, man muss es auch tun.“

 

„Es ist nicht genug zu fragen, man muss es auch verinnerlichend anwenden.

Die Theorie ist schön und gut, aber sie darf nicht ihre graue Form ständig beibehalten –

 

wer sich nicht weiterentwickelt muss irgendwann & irgendwo den Löffel abgeben.“

 

„Es ist nicht genug zu fragen, man muss es auch pflegen, kultivieren und ausüben.

Die Theorie ist schön und gut, aber sie darf nicht ihre Notwendigkeit ständig beibehalten –

 

... mehr auf: >Ibrahim-Miller.de/"Baustellen"/Technik Geschichte<

 

* * *

 

... erinnere auch an das UN-Projekt: "Rückgang der Naturvielfalt", www.bieanabest.de

"Vorbild Natur" ... oft aus den VDI Nachrichten

 

Technik im Bild, Artikel im Kultur Teil & Technik-Geschichte, 9.2.18

 

Aus der Natur, nach welcher Seite man auch schaue, entspringt Unendliches. … Unendliches entspringt aus der Natur, nach welcher Seite man auch schaue.“ „Unendlich Gutes ist jedem zugänglich; dieses auch noch unabhängig von Übungen aber leider müssen die Kämpfe von Ort und Zeit abhängig ausgetragen werden, sonnst ….“ (frei nach Johann Wolfgang von Goethe) … denke, dass er damit die Stelle im Koran umschreibt – oder?

 

„…und wenn ihr Allahs Wohltaten aufzählen wolltet, würdet ihr sie nicht vollständig erfassen können.“

(vgl. im Koran, 14:34 und benachbarte Stellen & die Stelle: "Unheil ist im Festland und im Meer sichtbar ...")

 

   ... kostenlose Vorbilder gibt es z.B. draußen in der Natur, z. B. an Seen ... oder ... beispielsweise an Vogelfedern, die den Luftstrom perfekt steuern ... Schmetterlinge, Bienen, oder Beispiel Klettverschlüsse Lotusblumeneffekt ...

 

Bild könnte enthalten: Blume, Pflanze, im Freien und Natur

... bekanntlich sorgen Bienen für viele Nachfolgegenerationen vor ...

 

... seit dem 28. September 1928 kennt man, durch Alexander Flemming das hochwirksame Antibiotikum Penicillin ...

 

"Die Natur stellt das Penicillin her. Ich habe es nur gefunden." (VDI Beitrag von Bettina Reckter)

 

... wie sieht es mit Vorbilder in der Natur aus ... brauchen wir nicht leibhaftige Erkenntnisse ...

... sind sie nicht kostenlos verfügbar, um uns zu orientieren, um uns Zusammenhänge zu erschließen; sind sie uns nicht beispielsweise durch die Könige der Lüfte, der Vögel bekannt ... warum sollten wir ihre Eigenschaften nicht erforschend z. B. Luftfahrzeuge effizienter gestalten?

 

Bild könnte enthalten: Text

Trails

... Gedanken, die m. intensives Dasein - m. Bereicherung - etwas näher erklären - so wie man die Gewissheit erstreben sollte -  sie helfen mir mein Selbstwertgefühl zu steigern, und bringen mir die öffentliche Wahrnehmung ein Stück näher - inscha'Allah!

 

... gerade so, wie der Glaube an die Gerechtigkeit - für alle Menschen - der letzten Instanz uns am Herzen liegt; denn so können wir nicht nur unseren inneren Schweinehund besiegen & an Schlimmeres denken, sondern unser Stärken trainieren, unser Lernfähigkeit - "Wechsel der Perspektive" - entwickeln ...

Places

 

 

... man stelle sich auch die Frage, ob der deutsche Protagonist & Universal-gelehrter, Keppler der u. a. die Gesetzmäßigkeit für die Berechnung der Planeten um die Sonne entdeckte von der globalen Botschaft wusste, die für viele schon seit über 14 Jh. bekannt ist ... s. ähnliche Frage des M. Luther King, "I have a dream.", s. Baustein ... & in der Barmherzigkeit für die Welten, z.B. 36.40, sowie die Exegesen dazu!

People

 

... wer möchte nicht nur selbst, sondern seine Erfahrungen mit anderen teilen; sie daran teilhaben lassen; aber ...

s. Baustein 427 ... oder mit Johann W. von Goethe:

 

"Mein Herz gehört zwar mir, aber jeder kann an meinem Wissen teilhaben."


 

Technik-Geshicchte6.9.19, Beitrag von Hans W. Mayer

 

Jubiläum: "Vor 110 J. erfand Fritz Hoffmann den künstlichen Kautschuk. Für die Mobilität ist er unverzichtbar.

 

... Gummi hat sich zu einem universellen Werkstoff entwickelt, der überall dort Verwendung findet, wo Maschinen und Motoren gelagert, Kräfte übertragen, Flüssigkeiten transportiert, Antriebswellen oder unter Druck stehende Systeme abgedichtet werden müssen ...

 

... und trägt dazu bei, einen klassischen Zielkonflikt der Reifenhersteller zu entschärfen: Die Kombination von niedrigem Rollwiderstand, guter Nass-Haftung und hoher Laufleistung ...

 

Bild könnte enthalten: Text

 

Von der Natur lernen ...  oder mit Johan Wolfgang von Goethe:

 

„Es ist nicht genug zu wissen, man muss es auch anwenden.

 

Es ist nicht genug zu wollen, man muss es auch tun.“

 

„Es ist nicht genug zu fragen, man muss es auch verinnerlichend anwenden.

 

Die Theorie ist schön und gut, aber sie darf nicht ihre graue Form ständig beibehalten –

 

wer sich nicht weiterentwickelt muss irgendwann & irgendwo den Löffel abgeben.“

 

„Es ist nicht genug zu fragen, man muss es auch pflegen, kultivieren und ausüben.

 

Die Theorie ist schön und gut, aber sie darf nicht ihre Notwendigkeit ständig beibehalten –

 

... mehr auf: >Ibrahim-Miller.de/"Baustellen"/Technik Geschichte<

 

 

 

Ist es abstrakte Kunst oder doch Natur? Ist die Natur abstrakt?

Ein Kunstwerk. Naturkunst. Mustergültig?

Bild könnte enthalten: Himmel, Baum, Pflanze, im Freien und Natur

Bild könnte enthalten: Wolken, Himmel, Natur und im Freien