m. Erinnerungen 67

 

Ist möglicherweise ein Bild von Text „Life is so short Grudges are a waste of of perfect happiness. Laugh when you can, apologize when you should, and let go of what you can't change. Love deeply and forgive quickly. Life is too short to be unhappy. kelly's Treehouse“

„Du brauchst keine ausgeklügelten Pläne, um die Denkanstöße der globalen Botschaft zu folgen, umzusetzen; er ist ja nicht offenbart, um uns unglücklich zu machen. Offenheit – gehörige Portion Toleranz - & Beharrlichkeit (Gottvertrauen) reichen aus.“

 

„Man erkenne an manchen Übungen, z.B. die Interaktion fördernde, die Gegentrends erfordern; nur nicht, dass man manche Herausforderung lieb haben kann, was liegt z.B. am Zuhören? Erzähle! Es liegt darin viel Mut, Anstrengung, ein wenig Beharrlichkeit und langen Atem sowie gehörige Portion Geduld.“

 (frei nach Marie von Ebner-Eschenbach, KB, 12.7.21)

 

„Ist es nicht zu wünschen, dass jeder, der uns seine Lernwillen – Lernabsicht - zeigen will, sie nicht in Worte ausdrückt, sondern uns Möglichkeiten gibt, diese selbst zu erkennen?“ (Frei nach Jose' Ortega Y Gasset)

 

* * * 

„Ist es nicht zu wünschen, dass jeder, der uns seinen Lernerfolg – Motivation zu Lernen - kümmert, sie nicht in Worte ausdrückt, sondern von Möglichkeiten Gebrauch machen will?“ (Frei nach Jose' Ortega Y Gasset)

 

 

"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert." (Albert Einstein)

 

"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, ohne vorzusorgen zu hoffen, dass man eingefahrene Gleise von selbst verlässt." (frei nach Albert Einstein)

 

"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, ohne Grund manches beim Alten zu belassen und zu hoffen, dass sich vieles zum Positiven wendet." (frei nach Albert Einstein) ... oder aus dem Türkischen:

 

"Iki günü bir olan zarardadir." ...

 

Derjenige macht ein Verlustgeschäft, der nichts Neues erlebt.

 Derjenige macht ein Verlustgeschäft, der keine Neu-Belebung erlebt.

 

* * *

Kommentar schreiben

Kommentare: 0