m. Erinnerungen 27

* * *

"Zeige abwägend, nach der Binsenweisheit: 'Don't teach, fascinate!' möglichst viel, erwarte wenig von den anderen; damit du viele Beispiele bieten kannst - inscha'Allah!." (frei nach Konfuzius)

 

 

* * *

 

 

"In jedem Lande könnte die Freundesbande grenzenlos sein; man könnte sich immer wie ein Biedermann fühlen, der überall Ehre findet - inscha'Allah!" (frei nach einem Sprichwort, KB, 26.2.21)

* * *

 

„… entwickle, texte seit J. u.a. an Basisinformationen, Herzensprojekten, den Dateien u.a. am Ordner ‚Heilig Geist‘ … zu den Programmen, Bestandteilen ( … ), des sich intensiver Wahrnehmens (der anderen Gotteserfahrung, Freiheiten (Wesensmerkmale), Rechten & Pflichten); trotz der vielen unvollendeten Gedanken ( … ); sie sind aber Splitter m. ganzen Zuversicht; sie stehen für den hohen Reiz (s)mich in den Kosmos zu begeben; entfalte Möglichkeiten, einen riesen Mosaik (u.a. Religion und Philosophie anwendend), versuche sie harmonisch, nachhaltig & zeitgemäß - entsprechend der Situation - zu gestalten, zu optimieren."

 

* * *

Ist möglicherweise ein Bild von Text „Der beste Weg, sich selbst eine Freude zu machen, ist: zu versuchen, einem andern eine Freude zu bereiten. Mark Twain SPRUCH desTAGES“

* * *

 

 

* * *

https://www.bing.com/search?q=Cirrusnebel&filters=IsConversation:%22True%22+BTWLKey:%22NGC6960%22+BTWLType:%22Trivia%22&FORM=EMSDS0

* * *

 

 

  Wer über Den, Der uns näher ist als Halsschlagader gut denkt, den wird Der, Der den Ruf des Rufenden erhört nicht enttäuschen. Wer ihm für seine Gnade dankt, wird Seine Gabe erhöhen, und wer auf
 
Den, Der Gerechtigkeit verheißt vertraut, ist überall gut Versorgt und das zählt.
 
Ich bitte Dich, Den einen und einzigen Gott, reinige unsere Herzen, verstecke Fehler, vergib unsere Sünden, erkläre unsere Herzen, beschütze unsere Partner und erspare uns das Böse des Unsichtbaren.
 
Ich schließe nicht aus, dass es die Mehrheit der Menschen so sehen; und sich ihre Absichten & Taten - weitestgehend - entsprechend Seinem Glaubensrahmen verhalten; dem sei hinzugefügt, dass der Segen und der Friede auf Den Siegel der Propheten, dem Propheten Muhammad und seinen Gefährten gilt.
 
Bitte nehme unsere Gebete so an, wie Du sie von Deinen Gesandten angenommen hast - inscha'Allah!
* * *
„O Herr, mache mich zum Werkzeug Deiner Namen, wie „Salam“ (der Friede); wo Hass ist, lasse mich Liebe säen - obwohl sich Deine Liebe alles umfasst; wo Unrecht, Verzeihung - obwohl Deine Verzeihung am wichtigsten ist; wo Zweifel, Glaube - obwohl der monotheistische Glaube am beachtlichsten ist; wo Verzweiflung, Hoffnung - obwohl nur wir immer auf Hoffnung angewiesen sind; wo Finsternis, Licht – obwohl es bei Dir alles eindeutig ist; nur wir (Menschen) machen Unterschiede; wo Trauer, Freude – obwohl sich Deine Großzügigkeit über alles erstreckt; wo Vorurteile ( … ), schweigen – um nicht Oberflächlich zu sein, da man mich ohnehin nicht versteht; wo Ungeduld, Gelassenheit - erwähne hier nur einiges, obwohl Deine anderen Namen auch bedeutungsvoll sind.“ (frei nach Franz von Assisi)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0