179. Update m. Erinnerungen

 

"Welche Erfahrung könnte für Entscheidungsprozesse relevant sein, um das Einschleichen gängiger Vorbehalte positiv zu begegnen ... bei persönlichen Fragen sollte man sicher versuchen den inneren Schweinehund zu besiegen & möglichst immer aus jeder scheinbar unlogischen Situation das Beste machen; gegensteuern ... Wesentlich sind die Erkenntnisse: Sowohl das Gegensteuern, als auch das Gottvertrauen - sind die wichtigsten Herausforderungen; niemand kann sie uns abnehmen."
... „Wer in der trügerischen Welt - nur - für vergängliche Ziele kämpft, der könnte seine Freuden auch in der Ewigkeit fortsetzen … warum eigentlich?
... wann begibt man sich in welche Gefahr ... wann könnte das utopisch sein ...
... wir können nur unser Horizont erweitern, es ist eine Frage, dass das auch Der das so sieht, Der jeden gerecht zu bescheren verheißt.“
(frei nach Friedrich Haug, KB 5.1.17, s. „Baustein 491/B1)
* * *
"... einige Gedanken, die für m. intensives Dasein sprechen, mich immer wieder von Neuem herausfordern; bekanntlich steigert die Integration der Übungen ( ... ) nicht nur unser Selbstwertgefühl, sondern sie treiben auch die zu bewältigenden Momente, wie ehrenamtliches Wirken voran; die gesellschaftliche Teilhabe, wie den Glauben an die höhere Ordnung, der Gerechtigkeit für alle Menschen in der letzten Instanz ..."
 

  „Unser Dasein wird im Verhältnis zu den ermutigenden Beispielen unserer Meilensteine verstanden werden; die wir – auch – für die ewige Gerechtigkeit für - alle Menschen - hegen & pflegen.“ (frei nach Secenca, römischer Philosoph)

 

... gerade so, wie uns der Glaube an die Gerechtigkeit - für alle Menschen - der letzten Instanz am Herzen liegt  ...  

 

Es ist ein Wahnsinn, alles beim Alten zu belassen, ohne vorzusorgen, nur zu hoffen, dass sich manches von alleine ändert. (frei nach Albert Einstein, s. Rubrik Kern?/Zukunft Gestalten!)

Es ist davon unabhängig wie du manches berechnest und dich vorbereitest; es wird sich so ereignen, wie es Der, Der den Ruf des Rufenden erhört vorhergesehen hat - nicht mehr nicht weniger, nicht früher und nicht später; sei geduldig & werfe die Flinte nicht sofort ins Korn ... denke daran bei Nacht & Tag ...
* * *
"Progress is impossible without change; those who cannot change their minds can not change anything." (Bernhard Shaw bringt die Zusätzliche-Motivation auf den Punkt; anders wäre Schlecht, Stillstand ist keine Alternative - auch, wenn es Schlechteres gibt ...)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0