102. Update m. Erinnerungen

 

... Welche Erfahrung könnte für Entscheidungsprozesse relevant sein, um das Einschleichen gängiger Vorbehalte & Gleichgültigkeit positiv zu begegnen ...

 

... bei persönlichen Fragen sollte man versuchen den inneren Schweinehund zu besiegen & möglichst immer aus jeder scheinbar unlogischen Situation das Beste machen; gegensteuern ...

 

... Wesentlich sind die Erkenntnisse: wichtigste Herausforderungen Gensteuern & Gottvertrauen, aber ... niemand kann sie uns abnehmen ...

 

"... befinde mich auf geistigen Entdeckungsreisen; versuche mich nicht nur sprachlich fit zu halten, sondern stärke mich mit vielen Basisinformationen u.a. m. Selbstbewusstsein; erbaue und revidiere Texte & Studien, nicht nur um ein Gefühl das beflügelt zu haben, sondern um später aussagekräftige Argumente & Anknüpfungspunkte zu haben ..."

 

* * *

... m. o.g. Suche nach der Gerechtigkeit der letzten Instanz, bzw. nach pragmatischen Lösungen; erinnere - auch hier & möglichst immer - an ihre hohe Bedeutung für m. Mitmenschen ...

 

* * *

"Das Gedenken an den Wechsel der Welten ermahnt mich, möglichst immer aktuell zu bleiben; gerade so, wie man an allen Fronten unseres Daseins die Ambitionen der Mitmenschen unterstützen, berücksichtigen und bedenken sollte ... nach Albert Einstein sollte man sich mehr für Fragen der Zukunft interessieren; für Räume der Selbstverpflichtung; man gedenkt ja für andere dazu seien; notwendiges und erwähnenswertes Selbst-Gespür zu schärfen - inscha'Allah!"

 

* * *

 

... arbeite aber an m. offenes Profil; d.h. entwickle bewusst m. Zukunft; sie dürfte zwar für viele offen & ungewiss sein, aber ... "Allahu-alam" ... muss innerhalb des engen & begrenzten Korridors verlaufen; sprich, darf mich nur innerhalb begründeter Zukunftsbilder - "Glaubens-Rahmen" - bewegen; wie zw. den hinlänglich bekannten Polen - Hoffnung, Ehrfurcht & Verantwortungsbewusstsein ...

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0