215. Update m. Erinnerungen

 

Aufruf zur Selbstmotivation - Schadenbegrenzen, Verluste minimieren & Gewinne maximieren ... bekannt als "Mini-Max-Aufgabe" in der Mathematik ...

 

... frei nach dem Motto ( ? ):

"Hilf dir selbst, dann hilft dir Der eine und Der einzige Gott

 

 

"Was könnte uns mehr interessieren als Zukünftige Fragen der Motivation;

ein Hub für Kämpfe um die Gestaltungsfreiheit ..."

 

 

"Das Schönste an einem freien Staat ist, dass keiner zuzuhören braucht, wenn ihm die Lust dazu fehlt." (Ambrose Bierce, US-amerik. Schriftsteller & Journalist)

 

 

"Wenn Sie mit falschen Schlüssel Türen aufzumachen versuchen; denken Sie - stets - an die zweite Seite der Medaille; ihr Misserfolg, man wird Sie zurückweisen; gedulden Sie sich lieber, es gibt Schlimmeres ... gedulden Sie sich!" (frei nach Imam Al-Gazali, übertragen aus dem TR) ...

 

💚💚💚

 

... Nicht nur der Weg ist entscheidend, sondern auch die Spuren, einzelne Mosaiksteine sind es; wie der Teufel im Detail steckt; wohl dem der geduldig bei der Sache ist; wohl dem, der aufgeschlossen, und/aber gelassen abwägend übt ...

 

 

❓❓❓

 

"Wenn Sie selbst ein Schlüssel für falsche Türen seien sollten; lenken Sie ab einem Moment ein, damit ihre Verlustrechnung nicht so groß ausfällt; gedulden Sie sich & erwarten Sie nur in Maßen, es gibt Ausnahmen, auch rühmliche, die  sind meistens nicht die Regel ...* es gibt oft Enttäuschungen Schlimmeres."

(frei nach Imam Al-Gazali; übertragen aus dem TR)

 

 💚💚💚

 

*„Im Leben eines jeden Menschen gibt es verhasste Dinge, von denen er später feststellt, dass sie ihm doch Gutes gebracht haben. Auch findet er, dass manche scheinbare Annehmlichkeiten ihm in Wirklichkeit Böses beschert haben. Es gibt viele Wünsche, denen man nachtrauert, wenn sie nicht in Erfüllung gehen, obwohl sich später gerade deren Nichterfüllung als Rettung Gottes erweist. Und es gibt zahllose Heimsuchungen, die einem arg zusetzen, die sich jedoch schließlich als Glück bringend herausstellten. Der Mensch sollte sich also ‚Dem Allwissenden’ anvertrauen.“
(Koranexegese von Qutb, vgl. im Koran 2. Sura, 216. Vers) …

 

 ❓❓❓

"Wenn Sie mit falschen Schlüssel Türen aufzumachen versuchen; denken Sie - stets - an ihre Prioritätenliste, Ambitionen, "Kinokarte"; ihr Misserfolg; man wird Sie zurückschlagen & Missverstehen; gedulden Sie sich lieber, lassen Sie sich nicht entmutigen; es gibt zwar Ausnahmen, sie sind aber nicht die Regel ... es gibt Schlimmeres ... (frei nach Imam Al-Gazali, übertragen aus dem TR) ...

 

Das Schönste an (machen m.) Übungen ( ... ) ist, dass keiner zuzuhören braucht, oder dass keine Normalsterblichen Zuschauer nötig sind, wenn mir z.B. die Stimmung dazu fehlt; kann mich auf m. Gedanken konzentrieren ...

(frei nach Ambrose Bierce,, US-amerik. Schriftsteller & Journalist)

 

💚💚💚

 

„Wenn alle Himmel Pergamente und alle Bäume Schreibrohre & alle Meere Tinte wären, so würde das nicht genügen, m. Weisheit aufzuschreiben, die ich von meinem Lehrer gelernt habe; und doch habe ich von der Weisheit der Weisen nur so viel genossen, wie eine Fliege, die in das Weltmeer taucht, von diesem wegnimmt“. (Tora- Gelehrter Johan ben Zakkai, gest. um 100 n. Chr., vgl. Hermann L. Strack/Paul, Billerbeck, Kommentar zum Neuen Testament aus Talmud und Midrasch, Bd. 2, S. 587, München 1956, bekannt auch als Resonanz-Gesetz und vgl. im Koran 18. Abschnitt, 109. Vers). - inscha'Allah!

 

 * * *

 

Je mehr ich m. Geduld trainiere, um so mehr könnte ich davon in der höheren Ordnung ernten ... oder?

 

Je mehr ich an m. Gedanken, Stellschrauben & Analogbaustellen arbeiten, sie verschenken kann, desto staatstragender könnte ich wirken & Visionen haben.

 

... vgl. "Asterix"!

 

Je mehr Mitmenschen ich zur Geduld anhalte, sie zum "ehrenamtlichen Wirken" einlade & könnte sie u. U. zur Selbstmotivation (zur Freude) aufrufen, zum lächeln veranlassen; und/oder:

 

Je mehr Mitmenschen ich damit ermutige; und/oder

 

Je öfter ich an Schlimmeres, "Gegensätze" denke, mich der Gegensicht aussetze desto mehr Zeugen könnte ich gewinnen & m. Absichten realisieren & mir Gutes u.a. von Dem wünschen, Der in letzten Instanz niemanden enttäuschen wird ...

 

💚💚💚

Das Schönste an (machen m.) Übungen ( ... ) ist, dass keiner zuzuhören braucht, weil es mir nicht ...  weil es mir um m. -persönlichen - Stärken,  um Selbstmotivation geht ... (frei nach Ambrose Bierce, US-amerik. Schriftsteller & Journalist)

 

💚💚💚

Das Schönste an vielen m. Übungen ( ... ) ist, dass keiner zuzuhören braucht, da ich stets nach der Binsenweisheit: "Don't teach, fascinate!" übe.

 (frei nach Ambrose Bierce, US-amerik. Schriftsteller & Journalist)

 

... es ist sehr wichtig für den Tag x vorzusorgen ...

 

 

... es ist sehr wichtig, für den Tag X vorzusorgen, um darauf aufbauende Endscheidungen selbst zu treffen und/oder treffen zu lassen, Vorurteilen vorzubauen  .- inscha'Allah ... 

 

"Wenn Sie selbst ein Schlüssel für falsche Türen seien sollten; lenken Sie ab einem Moment ein, damit ihre Verluste nicht so groß ausfallen; gedulden Sie sich - auch - wenn es Ausnahmen gibt ...

... es gibt Schlimmeres, lassen Sie sich weder ausbremsen, noch täuschen ...

 (frei nach Imam Al-Gazali; übertragen aus dem TR)

 

 

"Wenn Sie mit falschen Schlüssel Türen aufzumachen versuchen; denken Sie - stets - an die zweite Seite der Medaille; ihr Misserfolg, man wird Sie zurücksetzen; gedulden Sie sich lieber - auch - wenn es Ausnahmen gibt, die nicht die Regel sind; leider sind Enttäuschungen größer; es gibt Schlimmeres ... " (frei nach Imam Al-Gazali, übertragen aus dem TR) ...

 

❓❓❓

 

"Geduld ist das Schwerste und das Einzige, was zu lernen sich lohnt. Alle Natur, alles Wachstum, aller Friede, alles Gedeihen und Schöne in der Welt beruht auf Geduld, braucht Zeit, braucht Stille, braucht Vertrauen." (Hermann Hesse)
"Geduld ist das Schwerste und es ist das Einzige, was es lohnt zu lernen. 'Die ganze Natur, alles Wachstum, alle Frieden, alle Wohlstand und Schönheit dieser Welt hängt von Geduld ab, sie braucht Zeit, sie braucht Stille, sie braucht Vertrauen; sie muss sich etablieren.'" (frei nach Hermann Hesse)
❓❓❓

Wenn Sie selbst ein Schlüssel für falsche Türen seien sollten; lenken Sie evtl. vorzeitig ein, damit Sie maximale Erfolge verbuchen können; gedulden Sie sich, es gibt auch was Besseres ...

 (frei nach Imam Al-Gazali; übertragen aus dem TR)

 

 

"Wenn Sie mit falschen Schlüssel Türen aufzumachen versuchen; denken Sie - stets - an ihre höher wertigen Ziele; ihr Misserfolg; man wird Sie zurückschlagen & Missverstehen; gedulden Sie sich lieber;

es gibt Schlimmeres ..." (frei nach Imam Al-Gazali, übertragen aus dem TR) ...

 

 

"Wenn Sie selbst ein Schlüssel für falsche Türen seien sollten; lenken Sie evtl. ein, damit ihre Verlustrechnung nicht so groß ausfällt; gedulden Sie sich;

 es gibt Schlimmeres.(frei nach Imam Al-Gazali; übertragen aus dem TR)

 

 

„All that is essential is invisible to the eye.

We must learn to see with our heart.

 

 Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

 Wir müssen lernen mit unserem Herzen zu sehen.”

 

💛💛💛 

 

 

  

... Wesentliches, (s. "Fragen des Augenblicks"); wünsche mir - so Der eine und Der einzige Gott will - Zukunftsängste abzubauen, jedem Mut zu machen ... Bewusstseinserweiterung, also den Zustand der aus m. Übungen ( ... ) folgen könnte, wenn ich z. B. m. Aufmerksamkeit auf das richte, das gleichzeitig die aktuelle Situation mit der höheren Ordnung harmonisch verbindet; muss also nicht allein medizinische Aspekte & Notwendigkeiten ( ... ) berücksichtigen; sondern auch an seelsorgerische Anforderungen, wie mit Tod & Trauer umgehen denken; erinnere mich an damaliges Gespräch; dazu:

 

  

... inscha'Allah geht das lange - "Allah-u-alam" - mit 0815-Gottvertrauen gut, zw. den Polen: Ehrfurcht, Hoffnung und Verantwortungsbewusstsein!

 

* * *

 

Wer in diesem Spannungsfeld nicht maßvoll kämpft - keine Eigeninitiative beim gestalten der Zukunft zeigt, die geistig-moralische Pflege vernachlässigt (weder Nebenkriegsschauplätze kennt, noch sich geistig stärkt), verzichtet auf das Ergebnis der letzten Instanz. Erfolgserlebnisse (entsprechend der Situation, Beweggründe und

 

„Erholungsphasen“) dürfen nicht ausbleiben; es ist wichtiger Stärken zu stärken, als gegen Schwächen

 anzutrainieren; versuche von den Kämpfen die "Credit-Points" versprechen nicht nur in dieser Welt Nutzen zu gewinnen, sondern auch in jener.“ (frei nach Bertold Brecht)

 

"Ob und wie man m. Denkanstöße („Bewusstsein der Verantwortung“) einhält und ausübt bleibt jedem selbst überlassen.  Derjenige, Der uns näher ist als unser Halsschlagader ist, ist weder von irgendetwas abhängig, noch von der Zahl der Bestandteile, die man beachtet – wie z.B. die Grundlage allen Glaubens an das Leben nach dem Tode, wo jeder gerecht beschert werden wird; hängt dies nicht davon ab, ob man sein Dasein stets nach dem Maßstab Dessen gestaltet, Der den Ruf des Rufenden erhört; und das ist ein weites Feld ..."

Kommentar schreiben

Kommentare: 0